Archiv der Kategorie 'Flashback'

Die Flaschen am Hamburger Flughafen

… haben 97 Strafanzeigen gegen Sammler des Leerguts gestellt.

Mal ganz im Ernst, lieber Flughafen Hamburg. Wir leben in einer Wegwerfgesellschaft und Ihr versucht, den Müllberg noch weiter anzuheben, indem Ihr die Nutzung von Weggeworfenem verhindert. Ihr braucht bald keinen Flieger mehr starten zu lassen, denn so hoch kann der gar nicht fliegen! Sondern Ihr solltet Euch Buddelmaschinen zulegen. Grabt mal ein bisschen in Euren Herzen, ob Ihr das wirklich nötig habt, Sammler strafrechtlich zu verfolgen. Sehr peinlich so was! Faith In Humanity Lost…

Aufhören mit dem Unsinn!!!

https://www.change.org/pfandsammeln

Nachtrag am 6.2.2015: 57000 Menschen haben unterschrieben und die Strafanzeigen werden eingestellt.

Weiteres:
http://www.hinzundkunzt.de/loesung-fuer-flaschensammler-gefunden/

„Was andere dazu sagen“

… habe heute bei der Literatur-Recherche mal ein Buch gefunden, zu dem die meisten anderen Menschen eine spontane Meinung äußern würden!

Was andere dazu sagen...

Heute morgen um 5 Uhr

… versuchte ein Typ, auf der Straße vor meinem Haus eine Frau zu vergewaltigen. Glücklicherweise hatte ich das Fenster offen stehen, so dass mich ihr lautes Schreien und Weinen aus dem Schlaf gerissen hat und ich mich mit ein paar lauten Rufen aus dem Fenster einmischen konnte (sinngemaess zuerst die Frage ob ich die Polizei rufen soll, und nach ein paar Sekunden Lauschen, okay ich ruf die Polizei); der Typ ließ jedenfalls daraufhin von ihr ab und sie konnte fliehen.

Ich hoffe, dass ich ihr dadurch Schlimmeres ersparen konnte.

Hab jedenfalls schon mal bei der Polizei ein Protokoll des Vorfalls abgegeben und mich als Zeuge gemeldet, für den Fall dass sie Anzeige erstattet.

An Schlafen war danach natuerlich nicht mehr zu denken.

Was ich nicht raffe ist, warum Typen so was tun.

Nicht vergessen: Merkel und die Atomlobby vor knapp 18 Jahren

Nicht vergessen! Merkel 1997

Dieses „wunderschöne“ Fundstück lief mir durch einen Zufall vor einigen Tagen wieder über die Füße.

Komisch, dass sich nichts geändert hat in den fast 18 Jahren, die zwischen diesem Fundstück in der Lokalzeitung und heute liegen.

An alle Lehrer…

… die mir vor 30 Jahren eine 5 oder 6 ins Zeugnis geschrieben haben:

Friede Deiner Asche.

Aber auch ein Reinkarnations-Verbots-Schild mit in die Urne…