Archiv der Kategorie 'ESP'

Spaß mit Gastronomie…

Draussen nur Baeumchen!

Eichenseidenspinner: Ohauerha

O Weia!

War ne gute Entscheidung, die Kiste mit den Kokons übers Wochenende mitzunehmen.

Nachdem es heut morgen bereits 4 Männchen und 2 Weibchen (davon eins mit Krumpelflügeln) gab, ging’s heute abend los:

- 16:52 ein frisches Männchen (aus der Charge „3M“)
- 17:13 ein frisches Männchen (aus der Charge „F“)

Und kaum war ich mit der Kiste zuhause, sind gleich 3 Weibchen hintereinander ausgestiegen:

- 1w fing um 19:21 an und war 19:27 raus – ein winziges (heut morgen 4,6g)
- 1w fing um 19:07 an, war 19:43 draussen – gigantisches Riesentrumm (heut morgen 9,7g) [bin mal gespannt wie gross im Vergleich dazu das 11,2 Gramm Trumm wird!]
- 1w fiel um 19:40 mal eben einfach raus, ohne sich vorher mit ner Pfütze anzukündigen (heut morgen 6,5g).

Die haben vorne an Kopf zwischen den Augen einen Dorn, den sie vielleicht zum Öffnen des Kokons/ Auseinanderschieben der nass gemachten Seide verwenden.

Sie rackeln sich aus den gemachten Löchern raus indem sie immer wieder dagegenstoßen und mit dem pfeffer&salz-farbenen Thorax-Teil popeln und auch die Vorderflügelkanten zur Dehnung des Schlupfloches einsetzen.

die Bewegungen, die sie direkt nachm Schlupf mit dem Hinterleib machen, haben was von Hula Hoop. Haben auf jeden Fall Unterhaltungswert!

Mit dem Flügelaufpumpen beginnen sie nach 4-7 Minuten. Will meinen, da ist einige Krabbelzeit „eingeplant“, innerhalb der sie irgendwie was zum Klettern und Aufhängen finden müssen.

Wenn heute nacht nix mehr passiert, sind damit heut 11 Falter geschlüpft.

31 fehlen noch..

WAAAH!!!

Letzte Raupe noch nicht versponnen, und schon erste Schlüpflinge der nächsten Generation… hilfe, alles voller schwarzer Kommata… die müssen jetzt gerade geschlüpft ein, um 15 Uhr waren noch keine da.

10 frischgeschlüpfte Raupen: 0,069 Gramm

4 Raupen noch

… und dann sind ’se alle weg.

Heut morgen stapelten sich 9 geschlüpfte Falter in der Kiste, davon 4 neue Weibchen und 1 neues Männchen.

Drei Raupen haben übers Wochenende beschlossen, schluss mit Essen, Seidenhemdchen an und verpuppen gehn; eine vierte webt gerade den ganzen Käfig ein. Sieht gut aus, aber nen Kokon „sehe“ ich noch nicht draus werden. Ich häng ihr mal nen Papierlappen vor. (Hat ’se auch gleich angenommen)

Nun müssen nur noch die anderen 4 Raupen „überlegen“ was sie wollen.

Zählerstand Schlüpflinge: mittlerweile 14 (8 Weibchen, 6 Männchen)

Eichenseidenspinner: erstes Pärchen

Hätte nicht gedacht, dass gleich die ersten beiden Schlüpflinge zueinander passen…

heute ist noch n Männchen geschlüpft – vollkommen intakt – und um 14:27 hing der mit dem Weibchen vom 5.5. zusammen.

13 Kokons und einen „Luftspinner“ hab ich heute rausgenommen, Zählerstand also 83…