Archiv für April 2012

Playlist 30.4.2012

Sender: Radio Unerhört Marburg
Sendung: Frühschicht (Montag)
Uhrzeit: 7-9 Uhr, Wdh 9-11 Uhr
Modzen & Ratzen: hikE (heute aber mal wirklich am motzen)

1 The ship is sinkin [] BudZilla
2 Woam werdn [] Attwenger
3 Die radikale Linke und die Gewalt gegen die Polizei [AFR] Radio Corax (47157)
4 Moskitiero [] ?Shmaltz!
5 U & I [] Leila
6 Sugghugg [] Vaesen
7 Vogel der Woche (201): Der Gratiskoran [AFR] Kai/ Radio Raspel (47946)
8 Wenn du träumst, mein Kind [] Manfred Krug
9 30 Jahre Internationales Trickfilmfestival Stuttgart – Ausblick auf das Festival [AFR] Radio Dreyeckland (47899)
10 Grovhalling [] Hoven Doven
11 Mainstream muss nicht gut klingen: X. N. – Dieser Weg [AFR] Gregor/ RUM (47939)
12 Moonlight Mile [] Alvin Youngblood Hart
13 „2 oder 3 Dinge, die ich von ihm weiß“ – zum Umgang mit der NS-Vergangenheit [AFR] Radio Corax (47402)
14 One Night in Lima [] Motel

PS und alle dran denken: Køtz in dën Måi aufm Mårktplåtz…

Abjeschmiert nach 14 Tagen

… lautet das Resultat meines Versuchs, mit Tschilpo-Stick und xUbuntu im WWW rumzuhängen. Stick wird nicht mehr erkannt, bzw. „can‘t define my path“.

Fehlersuche ergab, dass der unter windoof sehr wohl noch zum Laufen zu bringen ist.

Da timmt janz entschieden wat nich…

Mr. Bluescreen * 4.12.2000 + 25.4.2012

Er ist tot.

Mein langjähriger Fußbepuster und Rechnerkollege an der Arbeit, Mr. Bluescreen. Der 800 MHz-Held der Arbeit mit seiner 40GB-Platte.

Er war ein tapferer Bekämpfer jeglicher Modernität, rettete bis zum Schluss seines Lebens viele, viele Daten abgerauchter Rechner oder halbzerstörter CDs, brachte mit seinem gemächlichen Arbeitstempo viel Ruhe rein, coreldraw‘te sich auf unnachahmliche Weise durch’s Leben, wurde öfters von meinen AG-KollegInnen hingerichtet während ich in Urlaub war, und wählte sich zum Abstritt von der Bühne der Rechnerei den Augenblick aus, in dem sein Nachfolger die Coreldraw‘hung ebenfalls beherrschte, so dass die Einschränkung meiner Arbeitsfähigkeit so minimal wie nur eben möglich ausfiel.

Am Großen Festplattentod kam auch er nicht vorbei. Aber er tat das halt auf die netteste nur mögliche Weise!

Deswegen: Rest in Peace!

Sein Andenken wird bleiben – und sei es einfach nur, weil seine Bauteile künftig in allen möglichen älteren Rechnern verteilt rumfliegen und deren Leben noch eine Weile verlängern werden.

Ey oller Mr. Bluescreen, reite nun auf Deinem rotweissen Highscreen-Pony in den Olymp der Computerei ein! Du warst ‚n Guter mit echtem Blech und echten Schrauben und wirst noch einigen anderen Computern den vorzeitigen Schrott-Status ersparen, bevor die Menschheit sich zu Tode einweg‘t.

Playlist 23.4.2012

Sender: Radio Unerhört Marburg
Sendung: Frühschicht (Montag)
Uhrzeit: 7-11 Uhr, Wdh So 6-10 Uhr
Modzen & Ratzen: hikE, Julia

1 Cellostück [] JLA
2 Ringsend Rose [] Tera Folk
3 Gewaltfreie Kommunikation und Rassismus [AFR] Radio Dreyeckland (47716)
4 Dublin in rare oul times [] Pat Woods
5 Mainstream muss nicht schön klingen: Udo Jürgens – Aber bitte mit Sahne [AFR] RUM (47823)
6 Mainstream muss nicht schön klingen: Udo Jürgens – Aber bitte mit Sahne [AFR] RUM (47823)
7 Dies ist ein Protest [] Radio Bukarest das Zypriotische Rundfunkorchester
8 Gefühlte Fakten [AFR] Radio LoRa (47806)
9 Eerie Listening [] Taboom
10 Faithfully [] Journey
11 Der Tod singt den Blues [] Sport
12 Imagine [] John Lennon
13 Miese Filme für miese Zeiten: Didi und die Rache der Enterbten [AFR] Radio Z (47703)
14 Pravda [] Fazekas
15 The first time [] Robin Beck
16 Beatsau [] Fetter König
17 When irish eyes are smiling [] Ruby Murray
18 Shoulder holster [] Morcheeba

Jupp Der Wal

heißt so, weil er so laut bläst…

erste Mal-Action. (Muss noch trocknen, danach geht’s weiter)

Jupp DerWal